Gegen DRM: lebenslange Lesegarantie bei Null Papier

Gegen DRM: lebenslange Lesegarantie bei Null Papier

eingetragen in: Nachrichten | 9

Im Zuge der neuerlichen Diskussion um Kopierschutzmaßnamen (DRM), die sogar mich, als technisch versierten Menschen, nur noch verwirren und nerven, möchte ich für meinen Verlag eine lebenslange Lesegarantie für alle meine E-Books aussprechen.

GARANTIE

Ich garantiere hiermit: erstens, dass alle E-Books meines Verlags ohne Kopierschutzmechanismen auskommen, die ein Vervielfältigen oder Abspeichern auf beliebig vielen Geräten unterbinden, das schließt zweitens alle Formate ein und gilt drittens für alle aktuellen und zukünftigen Lesegeräte und -programme, egal ob Software oder Hardware.

DRM ist sinnlos und schädlich.

Sollten Sie als Käufer einmal nicht in der Lage sein, ein E-Book meines Verlages zu öffnen oder auf ein anderes Gerät, das sich in ihrem Besitz befindet, zu kopieren, sei es zum Lesen oder als Sicherheitskopie, so schicken Sie mir eine Nachricht, damit ich das Problem lösen kann.

Meine Leser sollen sich auf das Lesen freuen! Meiner Meinung nach sollte diese Garantie eigentlich selbstverständlich sein.

Die Umstellung auf DRM-freie E-Books sollte bereits von allen Shops umgesetzt sein. Leider kann es immer noch zu Verzögerungen kommen. Sollten Sie dennoch ein E-Book aus dem Hause Null Papier erworben haben, das immer noch durch DRM geschützt ist, dann lassen Sie es mich bitte wissen (Kontaktformular), ich lasse ihnen dann umgehend eine garantiert DRM-freie Version zukommen.

In diesem Sinne noch einen schönen Sonntag wünscht ihr
Jürgen Schulze

9 Responses

  1. kaiwu
    | Antworten

    Habe gleich mal ein wenig Werbung für den NPV gemacht:
    http://www.kaiwu.de/cgi-bin/sbb//sbb.cgi?&a=show&forum=58&show=25

    • Jürgen Schulze
      | Antworten

      Danke für das Lob.
      Man tut, was man kann.
      Und wenn es mal Probleme gibt, bitte melden. Bei Hunderten von Büchern in Dutzenden Shops kann ich nicht alles kontrollieren.

  2. kaiwu
    | Antworten

    Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen!
    Kopierschutz hat auch bei Musik wenig gebracht.
    Bei DVDs ärgere ich mich immer, wenn ich bei gekauften Titeln viel Werbung über mich ergehen lassen muss; andere – die nichts bezahlten – haben den „nackten“ Film!

    Ich bin von ciando u.a. auf google books gekommen und habe schon sehr viele Titel vom NPV gekauft!
    Auch, wenn es kostenlose Versionen von Titeln gibt!
    Einerseits ist die Qualität von NPV überzeugend und andererseits möchte ich den Verlag unterstützen(soweit das mit 99 Cent möglich ist).

    Vielen Dank und bitte weiter so!

    • Jürgen Schulze
      | Antworten

      Danke.
      Ich habe vor kurzem mit einem E-Book eines anderen Verlags das Probleme gehabt, dass ich es schlicht nicht auf meinem favorisierten E-Book-Reader öffnen konnte, obwohl es bezahlt war. Das hat mir die Augen geöffnet, diesen Stress möchte ich meinen Lesern möglichst ersparen.

  3. Fred Lang
    | Antworten

    Eine sehr bemerkenswerte Geschäftphilosophie, die sich am „Markt“ hoffentlich durchsetzt. Ich wünsche viele neue Kunden!

  4. Frank Reichel
    | Antworten

    Ich wünschte, mehr Verlage würden erkennen, dass DRM eher geschäftsschädigend als -fördernd ist.

    Danke, dass Sie sich diesen „Trend“ so entschieden entgegenstellen. So bleibt man doch gerne Kunde!

  5. Tobias Stricker
    | Antworten

    Super!
    Dies ist das Argument, weshalb ich nun nur noch hier kaufe!

    • Jürgen Schulze
      | Antworten

      Wären Sie hier, würden Sie mich erröten sehen. 🙂
      Danke

  6. Jan-Tobias Kitzel
    | Antworten

    Auch für mich als Autor – wenn auch bisher bei anderen Verlagen – klingt das sehr gut. Klasse!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.