Die Tore nach Thulien, Buch II: Dämmerung: Leuenburg

1,99 
Alle Preise inkl. MwSt.

Eine innere Unruhe hat Taris, den Hauptmann der Stadtwache, seit der Niederlage der Schwarzen Skorpione in Leuenburg erfasst. DÄMMERUNG ist die zweite Erzählung der „Tore nach Thulien“.

Lösche Auswahl
Artikelnummer: 233 Kategorien: , Schlüsselworte: , , ,

ISBN 978-3-954184-18-7 (Kindle), 978-3-954184-19-4 (Epub), 978-3-954184-20-0 (PDF)

Beschreibung

Fantasy Epos – Teil 2

Eine innere Unruhe hat Taris, den Hauptmann der Stadtwache, seit der Niederlage der Schwarzen Skorpione in Leuenburg erfasst. Eigentlich sollte er froh über die Entwicklung sein, doch der Kriegerinstinkt in ihm gemahnt zur Vorsicht. Angst schleicht sich auf leisen Pfoten in sein Herz, und mit dem Einlass eines verwahrlosten Wagens setzt er schließlich ungewollt verhängnisvolle Ereignisse in Gang, an deren Ende der Untergang einer ganzen Stadt stehen könnte. Als er seinen Fehler erkennt, macht er sich, gemeinsam mit dem Medikus und dem Erlöser der Stadt, daran, das drohende Unheil abzuwenden. Er ahnt jedoch bereits, dass das, was in der alten Herzogstadt Einzug gehalten hat, nur der Beginn von Geschehnissen weit schrecklicheren Ausmaßes ist. Schlimmeres als der Tod geht in Leuenburg um, und dessen bleiche Hand greift längst nach dem gesamten Westen des Reiches.

Die Fortsetzung

DÄMMERUNG ist die zweite Erzählung der „Tore nach Thulien“, mit der wir euch in die phantastische, glaubwürdige und erwachsene Welt von Thulien entführen möchten. In den drei Buchreihen Wilderland, Leuenburg und Schlachtgesänge geben wir euch die Möglichkeit, aktiv an der Entstehung der Geschichten und dem Ausbau der Welt teilzuhaben. Wir schreiben Geschichten … und ihr könnt mitmachen! Wie genau das funktioniert, und noch weit mehr, erfahrt ihr auf unserer Website (www.Tore-nach-Thulien.de).

Angst um die Stadt, Angst um die Menschen, die darin lebten und Angst um sein eigenes Leben. Dem Tod war er in der Vergangenheit schon oft begegnet und Schlachten hatte er in seinem Leben viele geschlagen, doch das hier war anders. Der Feind war unsichtbar und kannte keine Gnade. Er schlug schnell, hart und erbarmungslos zu und, was noch viel schlimmer war, man wusste nicht, woher er kam und wofür er kämpfte.

1. Auflage, ISBN 978-3-954184-18-7 (Kindle), 978-3-954184-19-4 (Epub), 978-3-954184-20-0 (PDF)
Null Papier Verlag – www.null-papier – www.Tore-nach-Thulien.de – www.null-papier.de/facebook


Verlag: Null Papier Verlag
Erstveröffentlichung: 21. März 2014
Ausgabe: 1. Auflage
ISBN: 978-3-954184-19-4
ISBN: 978-3-954184-18-7
ISBN: 978-3-954184-20-0
Format: EBook

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Die Tore nach Thulien, Buch II: Dämmerung: Leuenburg“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erhältlich bei:

Nutzen Sie die Möglichkeit, direkt beim Verlag zu kaufen: ohne DRM und immer zum besten Preis. Der Null Papier Shop (wie auch der Verlag) zahlt seine Steuern in Deutschland.