Sie haben sich in den Verteiler von Null Papier Verlag eingetragen. Um sich auszutragen, hier klicken. Wird diese E-Mail nicht richtig angezeigt? Online lesen.

Newsletter Null Papier Verlag, 15.09.2022
 

Der kleine Lord

Frances Hodgson Burnett

0,99 

Der Weihnachtsfilm-Klassiker aus dem Fernsehen

Seiten: 254

 
 

Oliver Twist – Illustrierte Ausgabe

Charles Dickens

0,99 

»Oliver Twist oder der Weg des Fürsorgezöglings« ist Dickens’ zweiter Roman und wahrscheinlich sein heute bekanntestes Werk. Mit 24 Original Zeichnungen von George Cruikshank.

Seiten: 512

 
 

Unheilbar

Paul Heyse

0,49 

Der einflussreiche Münchner „Dichterfürst“ war einer der erfolgreichsten Novellisten seiner Zeit. Als erster deutscher Belletristikautor erhielt Heyse 1910 den Nobelpreis für Literatur.

Seiten: 147

 
 

Der Hexer von Hymal, Buch XXIII: Herr im eigenen Lande

N. Bernhardt

2,49 

Die Revolte in Sinál ist ganz schnell niedergeschlagen, doch ist der Preis dafür recht hoch. Dank einer ziemlich makaberen Idee gelingt es Nikko, aus der Situation dennoch das Beste zu machen.

Seiten: 170

 
 

Erniedrigte und Beleidigte

Fjodor Michailowitsch Dostojewski

0,99 

Der erste Roman, den Dostojewski nach seiner achtjährigen Verbannung nach Sibirien veröffentlichte.

Seiten: 706

 
 

Vater & Sohn – Band 2

Erich Ohser

0,99 

Der bekannteste deutsche Comicstrip, erstmalig komplett und unzensiert.

Seiten: 89

 
 

Der Hexer von Hymal, Buch XVI: Kein Weg zurück

N. Bernhardt

2,49 

Die Fortsetzung des Fantasy-Epos.

Seiten: 170

 
 

Vom Kriege

Carl Philipp Gottlieb von Clausewitz

0,99 

Clausewitz’ Theorien werden bis heute an Militärakademien gelehrt und finden auch im Bereich der Unternehmensführung sowie im Marketing Anwendung.

Seiten: 951

 
 

Glanz und Elend der Kurtisanen

Honoré de Balzac

0,99 

Der junge Dichter Lucien von Rubempré liebt die Kurtisane Esther. Balzac liefert eine umfassende Studie der Pariser Unterwelt.

Seiten: 692

 
 

Der Mann ohne Eigenschaften

Robert Musil

0,99 

"Der Mann ohne Eigenschaften" ist ein ironischer, aber auch ein humanistisch-utopischer Roman.

Seiten: 2516

 
 
* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt.
Null Papier Verlag
Jürgen Schulze
Preußenstr. 39
41464 Neuss
redaktion@null-papier.de
Telefon: 02137 9359732
© 2022 Null Papier Verlag
 
Um sich auszutragen, hier klicken.