Sie haben sich in den Verteiler von Null Papier Verlag eingetragen. Um sich auszutragen, hier klicken. Wird diese E-Mail nicht richtig angezeigt? Online lesen.

Newsletter Null Papier Verlag, 12.11.2022
 

Oliver Twist – Illustrierte Ausgabe

Charles Dickens

0,99 

»Oliver Twist oder der Weg des Fürsorgezöglings« ist Dickens’ zweiter Roman und wahrscheinlich sein heute bekanntestes Werk. Mit 24 Original Zeichnungen von George Cruikshank.

Seiten: 512

 
 

Beethoven

Ludwig Nohl

0,99 

Ludwig van Beethoven gilt als einer der bedeutendsten Komponisten der Geschichte.

Seiten: 132

 
 

Schreib das auf, Kisch!

Egon Erwin Kisch

1,99 

Viele Bücher sind über den Ersten Weltkrieg geschrieben worden. Nur wenige haben die Authentizität und literarische Klasse dieses Werkes.

Seiten: 408

 
 

Wilhelm Meisters Wanderjahre

Johann Wolfgang von Goethe

0,99 

Wilhelm Meisters Wanderjahre oder die Entsagenden ist ein spät vollendeter Roman von Johann Wolfgang von Goethe.

Seiten: 718

 
 

Das Snob-Buch

William Makepeace Thackeray

0,99 

Muss man wissen, dass ein Gentleman Steinbutt nur mit Gurkensalat isst? Nein, aber dieses unnütze Wissen ist für einen Snob durchaus essenziell.

Seiten: 357

 
 

Michael Strogoff – Der Kurier des Zaren

Jules Verne

2,49 

Michael Strogoff, der Kurier des Zaren. Jules Vernes spannende und vielleicht ausgereifteste Geschichte. Nun vollkommen überarbeitet und mit 83 stimmigen Graphiken versehen.

Seiten: 512

 
 

Große Erwartungen

Charles Dickens

0,99 

Dieser Roman wird heute zu den Klassikern der britischen Literaturgeschichte gerechnet und zählt zu den gelungensten Werken von Dickens.

Seiten: 728

 
 

Söhne und Liebhaber

D. H. Lawrence

0,49 

Lawrence’ dritter Roman und wird heute gemeinhin als sein frühes Meisterwerk bezeichnet.

Seiten: 647

 
 

Erkenne dich selbst

Paul Heyse

0,49 

Der einflussreiche Münchner „Dichterfürst“ war einer der erfolgreichsten Novellisten seiner Zeit. Als erster deutscher Belletristikautor erhielt Heyse 1910 den Nobelpreis für Literatur.

Seiten: 93

 
 

Der Vampir

Wladyslaw Stanislaw Reymont

0,99 

Ein Vampir-Roman nicht im klassischen Sinne. Religiöser Wahn, Spiritismus und unerklärbare Phänomene schaffen ein dichtes, atmosphärisches Werk, das in der Vampir-Literatur absolut einzigartig ist. Von Literatur-Nobelpreis-Träger Władysław Stanisław Reymont.

Seiten: 327

 
 
* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt.
Null Papier Verlag
Jürgen Schulze
Preußenstr. 39
41464 Neuss
redaktion@null-papier.de
Telefon: 02137 9359732
© 2022 Null Papier Verlag
 
Um sich auszutragen, hier klicken.