Frau Jenny Treibel

0,99 
Alle Preise inkl. MwSt.

Jenny Treibel predigt Wasser und säuft doch Wein. Ein „Clash“ von Moral und Pragmatismus.

Lösche Auswahl

ISBN 978-3-954188-42-0 (Kindle), 978-3-954188-41-3 (Epub), 978-3-954188-43-7 (PDF)

Beschreibung

Jenny Treibel predigt Wasser und säuft doch Wein.

In diesem als Komödie getarnten Roman von Fontane, der bis heute zu seinen erfolgreichsten gehört, treffen Besitzbürgertum und Bildungsbürgertum aufeinander.

Anhand zweier Berliner Familien: den großbürgerlichen Treibels und den gebildeteren Schmidts, lässt Fontane die Gegensätze zwischen gehuldigten Idealen und gegensätzlichem Tun aufscheinen. Ein „Clash“ von Moral und Pragmatismus.

Eine verheuchelte, spießbürgerliche Gesellschaft, deren Handeln stets im Widerspruch zu ihren Worten steht, und die sich dieses Umstandes nicht einmal bewusst wird – diesen Schleier zu lüften, dazu war schon Fontane von Nöten.

„Der Roman soll ein Bild der Zeit sein, der wir selbst angehören, mindestens die Widerspiegelung eines Lebens, an dessen Grenze wir selbst noch standen oder von dem uns unsere Eltern noch erzählten.“ [Fontane]

»Nein, Corinna, sage das nicht. Er sieht das Leben von der richtigen Seite an; er weiß, daß Geld eine Last ist und daß das Glück ganz wo anders liegt.« Sie schwieg bei diesen Worten und seufzte nur leise. Dann aber fuhr sie fort: »Ach, meine liebe Corinna, glaube mir, kleine Verhältnisse, das ist das, was allein glücklich macht.«

Frau Jenny Treibel

ISBN 978-3-954188-42-0 (Kindle), 978-3-954188-41-3 (Epub), 978-3-954188-43-7 (PDF)


Verlag: Null Papier Verlag
Erstveröffentlichung: 19. Oktober 2016
Ausgabe: 1. Auflage
ISBN: 978-3-954188-41-3
ISBN: 978-3-954188-42-0
ISBN: 978-3-954188-43-7
Format:EBook

Zusätzliche Information

Format

Epub, Kindle, PDF

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Frau Jenny Treibel“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erhältlich bei:

Nutzen Sie die Möglichkeit, direkt beim Verlag zu kaufen: ohne DRM und immer zum besten Preis. Der Null Papier Shop (wie auch der Verlag) zahlt seine Steuern in Deutschland.