D. G.

Meine „Null-Papier-Bibliothek“ ist mittlerweile auf über 100 Bücher gewachsen.

Sehr gut gefallen haben mir die „Sherlock Holmes“- und „Edgar Wallace“-Bücher.

Auch die neuillustrierten „Grimms-Märchen“ waren klasse.