Die Tore nach Thulien, Buch IX: Haltet die Furt!: Schlachtgesänge

Krieg zieht auf und Leuenburg steht allein. Vom König verraten und verkauft entsendet der Herzog die stehenden Truppen der Stadt um die Furt an der Leue zu halten. HALTET DIE FURT ist die neunte Erzählung der „Tore nach Thulien“, mit der wir euch in die phantastische, glaubwürdige und erwachsene Welt von Thulien entführen möchten.

Die Tore nach Thulien, Buch VIII: Tränen der Herrin: Leuenburg

Das Flüchtlingslager erweist sich schnell als zweischneidiges Schwert. Mildreth, die Anführerin und letzte Tochter derer von Hirschingen, hat den Verstand verloren. VERGESSENE WELTEN ist die siebte Erzählung der „Tore nach Thulien“, mit der wir euch in die phantastische, glaubwürdige und erwachsene Welt von Thulien entführen möchten.

Die Tore nach Thulien, Buch VII: Vergessene Welten: Wilderland

VERGESSENE WELTEN ist die siebte Erzählung der „Tore nach Thulien“, mit der wir euch in die phantastische, glaubwürdige und erwachsene Welt von Thulien entführen möchten.

Die Tore nach Thulien, Buch VI: Der geheime Rat: Leuenburg

Fantasy Made in Germany. Erweiterte Auflage mit Kartenmaterial. DER GEHEIME RAT ist die sechste Erzählung der „Tore nach Thulien“, mit der wir euch in die phantastische, glaubwürdige und erwachsene Welt von Thulien entführen möchten.

Die Tore nach Thulien, Buch I: Dunkle Gassen: Wilderland

Der Herzog von Leuenburg, dem nördlichsten Herzogtum im Reich der Herrin, plant eine Expedition ins Wilderland. Der Auftakt zu einem neuen Fantasy-Epos.

Die Tore nach Thulien, Buch V: Eine alte Macht: Wilderland

Die Fortsetzung des Fantasy-Epos. Vom großen Heerwurm abgedrängt, führt Tristan seine Gruppe in den Norden. Die Zollfeste ist gefallen, alle Gebiete westlich der Leue verloren und der Rückweg vom Feind versperrt. Was bleibt, ist der lange Marsch durch die Kutten und die sorgenvolle Frage nach Shachin.

Die Tore nach Thulien, Buch IV: Grüfte und Katakomben: Leuenburg

Die Fortsetzung des Fantasy-Epos. Die Jagd nach den Widergängern in Leuenburg hat begonnen. Alte Geheimnisse, verborgen in verstaubten Schriften, führen Taris und die anderen an längst vergessene Orte der Stadt und damit auf die Spur der Incubi.

Die Tore nach Thulien, Buch III: Ferner Donner: Wilderland

Die Anfänge der Reise ins Wilderland gestalten sich zunächst ruhig und beschaulich. Kaum im Grenzgebiet nördlich der Leue angekommen, sieht sich die Gruppe um Tristan jedoch ganz plötzlich mit einem verwahrlosten, halb verhungerten Mädchen konfrontiert.

1 2