Venus im Pelz – Überarbeitete Ausgabe
| |

Die Geschichte einer erbarmungslosen Liebe. Venus im Pelz ist eine Novelle (1870) von Leopold von Sacher-Masoch. Er beschreibt darin die extremen Wechselbäder der Gefühle, die der „Sklave“ Severin durch seine Herrin Wanda erfährt.