Venus im Pelz

(1 Kundenrezension)

0,99 
Alle Preise inkl. MwSt.

Venus im Pelz ist eine Novelle (1870) von Leopold von Sacher-Masoch.

Lösche Auswahl

ISBN 978-3-943466-02-7 (Kindle), 978-3-954180-72-1 (Epub), 978-3-954180-73-8 (PDF), 978-3-962816-40-7 (Print)

Beschreibung

Die Geschichte einer erbarmungslosen Liebe.

Venus im Pelz ist eine Novelle (1870) von Leopold von Sacher-Masoch. Er beschreibt darin die extremen Wechselbäder der Gefühle, die der »Sklave« Severin durch seine Herrin Wanda erfährt.

Mit Autobiographie des Autors.

Plötzlich sah mich Wanda so eigentümlich, so sinnverwirrend an, dass meine Leidenschaft gleich Flammen über mich zusammenschlug. Meiner nicht mehr mächtig, schlang ich meine Arme um sie und hing an ihren Lippen und sie – sie presste mich an ihre wogende Brust.

»Sind Sie böse?« fragte ich dann.

»Ich werde nie über etwas böse, was natürlich ist -« antwortete sie, »ich fürchte nur, Sie leiden.«

»Oh, ich leide furchtbar.«

»Armer Freund«, sie strich mir die wirren Haare aus der Stirne, »ich hoffe aber, nicht durch meine Schuld.«

ISBN 978-3-943466-02-7 (Kindle), 978-3-954180-72-1 (Epub), 978-3-954180-73-8 (PDF), 978-3-962816-40-7 (Print)


Verlag: Null Papier Verlag
Erstveröffentlichung: 7. März 2019
Ausgabe: 1. Auflage
ISBN: 978-3-954180-72-1
ISBN: 978-3-943466-02-7
ISBN: 978-3-954180-73-8
Format:EBook

Zusätzliche Information

Format

Epub, Kindle, PDF

1 Bewertung für Venus im Pelz

  1. Stefanie

    Sehr viel angenehmere Erotik als in aktuellen Büchern. Habe ich gerne gelesen.

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erhältlich bei:

Nutzen Sie die Möglichkeit, direkt beim Verlag zu kaufen: ohne DRM und immer zum besten Preis. Der Null Papier Shop (wie auch der Verlag) zahlt seine Steuern in Deutschland.