Die Sklavin und andere Erzählungen – Überarbeitete Fassung

0,99 
Alle Preise inkl. MwSt.

Dieses Buch enthält neben der titelgebenden Kurzgeschichte noch folgende Erzählungen : „Der erkaufte Henker“, „Der Fischfang am Mississippi“, „Die Wolfsglocke“, „Die Silbermine in den Ozarkgebirgen“, „Der Osage“ und „Die Vertreibung der Mormonen aus Missouri“.

Lösche Auswahl
Artikelnummer: 56 Kategorien: , Schlagwort:

Seiten: 158
ISBN 978‑3‑954180‑63‑9 (Kindle), 978‑3‑954180‑64‑6 (Epub), 978‑3‑954180‑65‑3 (PDF)

Beschreibung

Friedrich Gerstäcker (1816 – 1872) ist vor allem für seine Reiseerzählungen über Nordamerika bekannt. Der junge Friedrich war ein begeisterter Leser von Daniel Defoes Roman „Robinson Crusoe“ sowie der ersten Lederstrumpferzählungen von James Fenimore Cooper und gründete seine Vorstellung von der Neuen Welt gerade auf diese Lektüre.

Er bereiste mehrmals in teils langjährigen Reisen die bekannte – und auch noch unbekannte – Welt und schrieb spannende und sehr detailfreudige Geschichten und Bereiche, die auch heute auf vortrefflichste unterhaltsam sind.

Dieses Buch enthält neben der titelgebenden Kurzgeschichte noch folgende Erzählungen : „Der erkaufte Henker“, „Der Fischfang am Mississippi“, „Die Wolfsglocke“, „Die Silbermine in den Ozarkgebirgen“, „Der Osage“ und „Die Vertreibung der Mormonen aus Missouri“.

1. Auflage, ISBN 978‑3‑954180‑63‑9 (Kindle), 978‑3‑954180‑64‑6 (Epub), 978‑3‑954180‑65‑3 (PDF)
Umfang : 158 Normseiten bzw. 169 Buchseiten


Verlag: Null Papier Verlag
Erstveröffentlichung: 9. März 2012
Ausgabe: 1. Auflage
ISBN: 978-3-954180-64-6
ISBN: 978-3-954180-63-9
ISBN: 978-3-954180-65-3
Format: EBook

Zusätzliche Information

Format

Epub, Kindle, PDF

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Die Sklavin und andere Erzählungen – Überarbeitete Fassung“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erhältlich bei:

Nutzen Sie die Möglichkeit, direkt beim Verlag zu kaufen: ohne DRM und immer zum besten Preis. Der Null Papier Shop (wie auch der Verlag) zahlt seine Steuern in Deutschland.