Eine Weihnachtsgeschichte
| |

Der Weihnachtsklassiker von Dickens. Erzählt wird, wie am Heiligen Abend dem alten Geizhals Ebenezer Scrooge der Geist seines verstorbenen Geschäftspartners Marley erscheint.

Eine Geschichte von zwei Städten
| |

Es ist die Französische Revolution. Aus unerfüllter Lieber opfert sich ein Engländer auf dem Schafott. Bis heute das meistgedruckte original englischsprachige Buch.

Dombey und Sohn
| |

Dickens’ „Dombey und Sohn“ ist die düster-witzige Geschichte über den Kampf ums Glück zweier Geschwister, die zeitlebens immer im Schatten des stolzen Vaters stehen.

Große Erwartungen
| |

Dieser Roman wird heute zu den Klassikern der britischen Literaturgeschichte gerechnet und zählt zu den gelungensten Werken von Dickens.

Dickens’ Detektivgeschichten
| |

Dickens’ unterhaltsame Geschichten, die bestens in die Tradition eines Doyle oder Poe passen.

Die Pickwickier
| |

„Die Pickwickier“ ist der erste Roman von Charles Dickens. Mit ihm begründete er seinen literarischen Ruhm.

Bleak House
| |

Mit 40 Zeichnungen; der neunte Roman von Charles Dickens

Oliver Twist – Illustrierte Ausgabe
| |

»Oliver Twist oder der Weg des Fürsorgezöglings« ist Dickens’ zweiter Roman und wahrscheinlich sein heute bekanntestes Werk. Mit 24 Original Zeichnungen von George Cruikshank.

1 2