Honoré de Balzac – Gesammelte Werke
| |

Balzac wollte in seinem Werken ein Gesamtbild der Gesellschaft im Frankreich seiner Zeit aufzeichnen. Er nahm (schriftstellerisch) nie ein Blatt vor den Mund.

Balzac: Glanz und Elend der Kurtisanen
| |

Der junge Dichter Lucien von Rubempré liebt die Kurtisane Esther. Aber auch der reiche Baron von Nucingen ist von Esther angetan und er hat das Geld, Esther alles zu kaufen. In keinem anderen Werk hat Balzac seine Zeitgenossen so kritisiert und karikiert.