Die Leute von Seldwyla

0,99  0,49 
Alle Preise inkl. MwSt.

Die Leute von Seldwyla ist ein zweiteiliger Novellenzyklus des Schweizer Dichters Gottfried Keller.

Lösche Auswahl
Artikelnummer: 560 Kategorien: , , Schlüsselworte: , , , , , , ,

ISBN 978-3-962812-97-3 (Kindle), 978-3-962812-96-6 (Epub), 978-3-962812-98-0 (PDF)

Beschreibung

*** Neue Deutsche Rechtschreibung ***

Die Leute von Seldwyla ist ein zweiteiliger Novellenzyklus des Schweizer Dichters Gottfried Keller.

**Erster Band**
– Pankraz, der Schmoller
– Romeo und Julia auf dem Dorfe
– Frau Regel Amrain und ihr Jüngster
– Die drei gerechten Kammacher
– Spiegel, das Kätzchen. Ein Märchen

** Zweiter Band**
– Kleider machen Leute
– Der Schmied seines Glückes
– Die mißbrauchten Liebesbriefe
– Dietegen
– Das verlorne Lachen

Seldwyla bedeutet nach der älteren Sprache einen wonnigen und sonnigen Ort, und so ist auch in der Tat die kleine Stadt dieses Namens gelegen irgendwo in der Schweiz. Sie steckt noch in den gleichen alten Ringmauern und Türmen wie vor dreihundert Jahren und ist also immer das gleiche Nest; die ursprüngliche tiefe Absicht dieser Anlage wird durch den Umstand erhärtet, dass die Gründer der Stadt dieselbe eine gute halbe Stunde von einem schiffbaren Flusse angepflanzt, zum deutlichen Zeichen, dass nichts daraus werden solle. Aber schön ist sie gelegen, mitten in grünen Bergen, die nach der Mittagseite zu offen sind, sodass wohl die Sonne hereinkam, aber kein raues Lüftchen. Deswegen gedeiht auch ein ziemlich guter Wein rings um die alte Stadtmauer, während höher hinauf an den Bergen unabsehbare Waldungen sich hinziehen, welche das Vermögen der Stadt ausmachen; denn dies ist das Wahrzeichen und sonderbare Schicksal derselben, dass die Gemeinde reich ist und die Bürgerschaft arm, und zwar so, dass kein Mensch zu Seldwyla etwas hat und niemand weiß, wovon sie seit Jahrhunderten eigentlich leben. Und sie leben sehr lustig und guter Dinge, halten die Gemütlichkeit für ihre besondere Kunst, und wenn sie irgendwo hinkommen, wo man anderes Holz brennt, so kritisieren sie zuerst die dortige Gemütlichkeit und meinen, ihnen tue es doch niemand zuvor in dieser Hantierung.

ISBN 978-3-962812-97-3 (Kindle), 978-3-962812-96-6 (Epub), 978-3-962812-98-0 (PDF)


Verlag: Null Papier Verlag
Erstveröffentlichung: 9. Dezember 2017
Ausgabe: 1. Auflage
ISBN: 978-3-962812-96-6
ISBN: 978-3-962812-97-3
ISBN: 978-3-962812-98-0
Format:EBook

Zusätzliche Information

Format

Epub, Kindle, PDF

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Die Leute von Seldwyla“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erhältlich bei:

Nutzen Sie die Möglichkeit, direkt beim Verlag zu kaufen: ohne DRM und immer zum besten Preis. Der Null Papier Shop (wie auch der Verlag) zahlt seine Steuern in Deutschland.