Die ewigen Bestseller der klassischen Literatur.

George Sand – Gesammelte Werke

George Sand , eigentlich Amantine Aurore Lucile Dupin de Francueil, war eine französische Schriftstellerin, die neben Romanen auch zahlreiche gesellschaftskritische Beiträge veröffentlichte.

nicht bewertet 0,99  Details
Weihnachten

Die schönsten Weihnachtsgeschichten und -gedichte der berühmtesten Autoren: Charles Dickens, Hoffmann von Fallersleben, Johann Wolfgang Goethe, Joachim Ringelna

nicht bewertet 0,99  Details
Wilhelm Raabe – Gesammelte Werke

Wilhelm Karl Raabe war ein deutscher Schriftsteller. Er war ein Vertreter des poetischen Realismus.

nicht bewertet 0,99  Details
Eine Geschichte von zwei Städten

Es ist die Französische Revolution. Aus unerfüllter Lieber opfert sich ein Engländer auf dem Schafott. Bis heute das meistgedruckte original englischsprachige Buch.

nicht bewertet 0,99  Details
Elisabeth, ein Hitlermädchen

Die Geschichte einer vom Nationalismus geblendeten Eiferin, die letztlich doch die Unmenschlichkeit und die Verbrechen der Nazis erkennt, als es schon zu spät scheint.

nicht bewertet 0,99  Details
Dombey und Sohn

Dickens’ „Dombey und Sohn“ ist die düster-witzige Geschichte über den Kampf ums Glück zweier Geschwister, die zeitlebens immer im Schatten des stolzen Vaters stehen.

nicht bewertet 0,99  Details
Der Verführer

Die Geschichte eines jungen Mannes, der den ausschweifenden Lebensstil des Vaters nachzueifern sucht und dabei an dem Widerspruch zwischen idealisierter Liebe und der Realität zu scheitern droht.

nicht bewertet 0,99  Details
Sieben Tage

Ein wiederentdeckter Krimi aus dem Deutschland der Zwischenkriegszeit. Weihnachten – Arm trifft auf Reich; der Arbeiter Karl Abt auf den reichen Unternehmer Baron Mangien.

nicht bewertet 0,99  Details
Menschen im Krieg

Ein Meisterwerk der Antikriegsliteratur. Im Ersten Weltkrieg wird der Autor verwundet und schwer traumatisiert. In sechs eindringlichen Geschichten zeigt er den Irrsinn des Krieges auf.

nicht bewertet 0,99  Details
Honoré de Balzac – Gesammelte Werke

Balzac wollte in seinem Werken ein Gesamtbild der Gesellschaft im Frankreich seiner Zeit aufzeichnen. Er nahm (schriftstellerisch) nie ein Blatt vor den Mund.

nicht bewertet 0,99  Details
Das Karpatenschloss

Transsilvanien, das Land der Vampire. Ein eher ungewöhnlicher Verne: eine romantische Schauergeschichte.

nicht bewertet 1,99  Details
Der Südstern

Ingenieur Méré will nur seinen zukünftigen Schwiegervater beeindrucken und stellt den größten Diamanten der Welt her. Natürlich macht sich Méré damit unter den Minenbesitzern Afrikas keine Freunde.

nicht bewertet 1,99  Details