Zwischen den Rassen

0,99 
Alle Preise inkl. MwSt.

Die Geschichte einer jungen Frau, die sich nicht zwischen zwei Männern entscheiden kann und im Geiste der Frühemanzipation mit den Konventionen bricht.

Lösche Auswahl

Seiten: 585
ISBN 978‑3‑962818‑40‑1 (Kindle), 978‑3‑962818‑39‑5 (Epub), 978‑3‑962818‑41‑8 (PDF), 978‑3‑962818‑42‑5 (Print)

Beschreibung

Lola stammt von einer brasilianischen Mutter und einem deutschen Vater ab, sie steht heimatlos zwischen den Rassen, gleich wie das südliche Blut der Mutter und die vom Vater ererbte Gewissenhaftigkeit Konflikte in ihr verursachen, die sie nicht auflösen kann. Mithin hieße der Roman besser „Zwischen den Temperamenten“.

Thomas Mann schrieb in einem Brief, dass sein Bruder Heinrich „nie so viel Hingabe gezeigt habe“ und es „das gerechteste, erfahrenste, mildeste und freieste seiner Werke sei.“

»Merken Sie sich: Wer, um mir zu schmeicheln, eine andere Frau herabsetzt, mit dem bin ich schon fertig. Nichts kann kränkender für mich selbst sein.«

ISBN 978‑3‑962818‑40‑1 (Kindle), 978‑3‑962818‑39‑5 (Epub), 978‑3‑962818‑41‑8 (PDF), 978‑3‑962818‑42‑5 (Print)


Verlag: Null Papier Verlag
Erstveröffentlichung: 18. März 2021
Ausgabe: 1. Auflage
ISBN: 978-3-962818-39-5
ISBN: 978-3-962818-40-1
ISBN: 978-3-962818-41-8
Format: EBook

Zusätzliche Information

Format

Epub, Kindle, PDF

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Zwischen den Rassen“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erhältlich bei:

Nutzen Sie die Möglichkeit, direkt beim Verlag zu kaufen: ohne DRM und immer zum besten Preis. Der Null Papier Shop (wie auch der Verlag) zahlt seine Steuern in Deutschland.