Der gestohlene Bazillus

0,99 

Neu übersetzt: spannende, wissenschaftlich fundierte und sehr unterhaltsame Kurzgeschichten des bekannten „Vaters der Science Fiction.“


ISBN 9783954188857 (Kindle), 9783954188840 (Epub), 9783954188864 (PDF)

Erhältlich bei:

Alle Titel finden Sie direkt hier verlinkt.

Produktbeschreibung

Diese Sammlung enthält 15 neu übersetze Kurzgeschichten aus der Feder von H. G. Wells, des bekannten „Vater der Science Fiction“.

Kleine Geschichten um Wissenschaft, menschliche Selbstüberschätzung und den ewigen Kampf mit der Natur. Die Menschheit befindet sich an der Schwelle zur Neuzeit: Elektrizität, Mikrobiologie und Kernphysik klopfen an die Tür eines von technischen Fortschritt und Kriegen dominierten Jahrhunderts.

1. Der gestohlene Bazillus
2. Die seltsame Orchidee
3. Das Observatorium in Avu
4. Die Triumphe eines Präparators
5. Der Straußenhandel
6. Durch das Fenster
7. Harringays Versuchung
8. Der fliegende Mann
9. Der Diamantenmacher
10. Die Aepyornis-Insel
11. Der bemerkenswerte Fall von Davidsons Augen
12. Der Gott der Dynamos
13. Der Einbruch im Hammerpond Park
14. Eine Motte – Genus Novo
15. Der Schatz im Wald

»Ah! Jetzt sehe ich es«, sagte der Besucher. »Aber so viel ist gar nicht zu sehen. Kleine Streifen und rosa Fitzelchen. Und doch können diese winzigen Teilchen – bloße Atome – sich vermehren und eine ganze Stadt vernichten! Herrlich!«

ISBN 9783954188857 (Kindle), 9783954188840 (Epub), 9783954188864 (PDF)


Verlag: Null Papier Verlag
Erstveröffentlichung: 15. März 2017
Ausgabe: 1. Auflage
ISBN: 9783954188840
ISBN: 9783954188857
ISBN: 9783954188864
Format: EBook

Weitere Informationen

Format

Epub, Kindle, PDF

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Der gestohlene Bazillus”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.