Der Hexer von Hymal, Buch XIII – Ein zweifelhafter Bund

5 von 5 basierend auf einer Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

2,49 

Fantasy Made in Germany – Teil 13

Endlich hat Nikko jemandem gefunden, mit dem er die Geheimnisse des Nekromanten ergründen kann. Doch stellt sich schnell heraus, dass wieder einmal nicht alles so verläuft, wie es der junge Meister gern hätte. Kann er dem Fürstmagier wirklich vertrauen, oder versucht dieser doch nur, Nikko zu übervorteilen?


ISBN 978-3-95418-558-0 (Kindle), 978-3-95418-559-7 (Epub), 978-3-95418-560-3 (PDF), 978-3-95418-622-8 (Print)

Erhältlich bei:

Alle Titel finden Sie direkt hier verlinkt.

Produktbeschreibung

Fantasy Made in Germany – Teil 13

Endlich hat Nikko jemandem gefunden, mit dem er die Geheimnisse des Nekromanten ergründen kann. Doch stellt sich schnell heraus, dass wieder einmal nicht alles so verläuft, wie es der junge Meister gern hätte. Kann er dem Fürstmagier wirklich vertrauen, oder versucht dieser doch nur, Nikko zu übervorteilen?

Auch der Konfrontation mit Peryndor kann Nikko nicht länger aus dem Weg gehen, doch scheint der Alte mittlerweile ohnehin seine eigenen Ziele zu verfolgen. Schließlich muss sich der junge Zauberer sogar noch mit einem weiteren Geist der Vergangenheit herumschlagen.

Es waren Blicke voll von Erstaunen, Erschrecken und endloser Missbilligung gewesen, mit denen Peryndor seinen Zögling durchbohrt hatte. Den Mund hatte der greise Meister jedoch nicht aufbekommen.
Schnell hatte Nikko die heiklen Bücher aus dem Teleportring gewuchtet und dem Großmeister in aller Freundlichkeit bedeutet, dass der Ring nun zu dessen Verfügung stand. Es war dem jungen Zauberer dabei sogar ernst gewesen. Wie skurril seine Geste auf den Alten gewirkt haben mochte, wurde Nikko erst später klar.
Ohne dass auch nur ein einziges Wort gefallen war, hatte sich Peryndor dann wegteleportiert. Sogar Meister Nibegu hatte die ganze Zeit geschwiegen, sich dabei ein süffisantes Grinsen jedoch nicht verkneifen können.

Top, einfach fesselnd. Eine Geschichte die einen von Anfang an in seinen Bann zieht, man geht mit Nikko und seinen Begleitern durch die Hölle. Ich warte auf das nächste Buch. [Google Play Books Rezension]

Ein schönes und fesselndes Lese-Erlebnis für Fantasy freunde. Mich hat das erste Buch schon bei der Leseprobe so gefesselt, dass ich weiterlesen musste und freu mich schon darauf, wie es weiter geht. [Amazon Rezension]

Ich mag es, wenn es um Zauberer und Magier geht, es ist einfach spannend und hat meine Erwartungen übertroffen. [Amazon Rezension]

Die Fortsetzung des Fantasy-Epos.

Schauen Sie doch mal beim Autor vorbei: http://nielsbernhardt.wordpress.com

1. Auflage
Null Papier Verlag – www.null-papier.de

ISBN 978-3-95418-558-0 (Kindle), 978-3-95418-559-7 (Epub), 978-3-95418-560-3 (PDF), 978-3-95418-622-8 (Print)


Verlag: Null Papier Verlag
Erstveröffentlichung: 18. Februar 2015
Ausgabe: 1. Auflage
ISBN: 978-3-95418-559-7
ISBN: 978-3-95418-558-0
ISBN: 978-3-95418-560-3
Format: EBook

1 Kundenbewertung für Der Hexer von Hymal, Buch XIII – Ein zweifelhafter Bund

  1. 5 von 5

    :

    Seufz. In einer Nacht gelesen.
    Warum nur, warum muss ich immer so lange auf den nächsten Teil warten?
    Und wieso gibt es keinen Shop?

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.