Ein Gottesurteil

0,99 
Alle Preise inkl. MwSt.

Ein historischer Roman vor der wilden Kulisse Österreich-Dalmatiens im ausgehenden 19. Jahrhundert.

Lösche Auswahl

ISBN 978-3-954188-24-6 (Kindle), 978-3-954188-23-9 (Epub), 978-3-954188-25-3 (PDF)

Beschreibung

Ein historischer Roman vor der wilden Kulisse Österreich-Dalmatiens im ausgehenden 19. Jahrhundert. Der junge Offizier Gerald von Steinach ist der Tochter seine Kommandanten, Oberst Arlow, der stolzen Edith versprochen.

Doch als der Tiroler Kaiserjäger das erste Mal die Ziehtochter Arlows, die südländische und geheimnisvolle Schönheit Danira erblickt, ist es um ihn geschehen. Er riskiert alles für ihre Liebe, sogar um den Preis der Desertion.

In Daniras Erscheinung lag etwas Fremdartiges, das zu ihrer gleichfalls modernen Kleidung und zu der ganzen Umgebung nicht zu passen schien. Das Antlitz war dunkel wie vom heißen Sonnenbrand und doch bleich, denn es zeigte sich kaum eine Spur von Röte auf den Wangen. Die überreichen Flechten vom tiefsten, bläulichen Schwarz schienen sich nur widerstrebend dem Zwange zu fügen, der sie auf dem Haupte festhielt; es war, als müßten sie durch ihre eigene Schwere herabsinken, um dann fessellos niederzuwallen. Die langen, dunklen Wimpern waren meist gesenkt, wenn sie sich aber einmal hoben, dann entschleierten sie ein Paar große, schwarze Augen mit feuchtem Glanze. Sie blickten sehr kalt und gleichgültig, und doch barg sich in ihrer Tiefe ein Strahl, heiß und glühend wie die Sonne des Südens, die unverkennbar diese Augen und dies Antlitz geküßt hatte.

ISBN 978-3-954188-24-6 (Kindle), 978-3-954188-23-9 (Epub), 978-3-954188-25-3 (PDF)


Verlag: Null Papier Verlag
Erstveröffentlichung: 14. November 2016
Ausgabe: 1. Auflage
ISBN: 978-3-954188-23-9
ISBN: 978-3-954188-24-6
ISBN: 978-3-954188-25-3
Format: EBook

Zusätzliche Information

Format

Epub, Kindle, PDF

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Ein Gottesurteil“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erhältlich bei:

Nutzen Sie die Möglichkeit, direkt beim Verlag zu kaufen: ohne DRM und immer zum besten Preis. Der Null Papier Shop (wie auch der Verlag) zahlt seine Steuern in Deutschland.