Stiftung Warentest vergleicht neue E-Book-Reader

Epub oder Kindle? Teuer oder günstig? Die Stiftung Warentest vergleicht in ihrer aktuellen Ausgabe vom 28.04.2020 insgesamt 9 neue Hardware-E-Book-Reader.

Eine gute Zusammenfassung der Ergebnisse liefern SPIEGEL Online und STERN (dort erfährt man auch, welches Gerät für 69 Euro absolut empfehlenswert ist).

Alle meine E-Books können Sie sowohl als Kindle- als auch als Epub-Version zum gleichen Preis erwerben, daher gebe ich persönlich keine Empfehlung für die eine oder andere Seite.

Was ich jedoch dringend empfehle sind Geräte mit seitlich angebrachten Tasten zum Vor- und Zurückblättern. Nichts ist nerviger, als während einer besonders spannenden Stelle aus versehen mit dem Touchpad das Menü aufzurufen statt vorzublättern. Mit extra Blätterntasten haben Sie dieses Problem nicht.

Die genauen Testergebnisse kann man online bei Stiftung Warentest erwerben.

(Photo: James Tarbotton from StockSnap)

  1. Margot Rosanes-Csuka
    | Antworten

    Sie machen mir das Leben leichter – ich bereichere meine Bibliothek, wo fast kein Platz für die bestehenden Druckausgaben mehr ist,
    mit Ihren Nopaper Büchern. Und dabei kann ich es noch in meiner Stube tun. Obwohl ich das Stöbern seit meiner Mittelschulzeit immer sehr geschätzt habe, kann ich nun auf eine andere Art stöbern und finde oft noch hie und da ein Buch, welches so geren gelesen hätte, damals.
    Vielen Dank für Ihre Dienstleistung. Ich bin sicher es gibt noch viele andere in Lage.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.