Philosophie

Clausewitz - Vom Kriege
Clausewitz – Vom Kriege

Carl Philipp Gottlieb von Clausewitz (1780 – 1831) war ein preußischer General, Heeresreformer und Militärtheoretiker. Seine Theorien werden bis heute an Militärakademien gelehrt und finden auch im Bereich der Unternehmensführung sowie im Marketing Anwendung.

4.50 von 5
0,99 Details
425_Also_sprach_Zarathustra_upload
Also sprach Zarathustra

Dieses Buch machte Nietzsche in den Augen vieler endgültig zum geistigen Brandstifter und Volksverderber. Nietzsche selbst bezeichnete das Buch als „das tiefste Buch, das die Menschheit besitzt“.

nicht bewertet 0,99 Details
Walter Benjamin
Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit

Der zentrale Text der modernen Kultur- und Medientheorie von Walter Benjamin.

nicht bewertet 0,99 Details
Angebot!
368 Die Psychologie der Massen SMALL
Die Psychologie der Massen

Das meist diskutierte Politikwerk seiner Zeit. Auch heute noch missverstanden, umgedeutet, fehlinterpretiert und missbraucht. Kein Buch zur politischen Welt war in seiner Wirkung einflussreicher.

4.00 von 5
1,99  0,99 Details
Walden Oder Leben in den Wäldern
Walden Oder Leben in den Wäldern

In Walden beschreibt Thoreau sein Leben in einer Blockhütte. Thoreau wurde zu einem Prophet des zivilen Ungehorsams und des amerikanischen Anarchismus.

nicht bewertet 0,99 Details
Niccolò Machiavelli - Der Fürst bei Null Papier
Niccolò Machiavelli – Der Fürst

Vom Erringen und Erhalten der Macht

»Ich muss leider zugeben, dass Machiavelli recht hat.« [Friedrich II.]

Der Fürst (italienisch »Il Principe«) wurde um 1513 von Niccolò Machiavelli verfasst. Es gilt als sein Hauptwerk.

Es geht in diesem politischen Werk Machiavellis um die Grundfrage: Wie kann man [d.i. der Herrscher, vulgo »Der Fürst«] in einer feindlichen politischen Umwelt erfolgreich sein, also Macht erwerben, sie erhalten und vergrößern?

Machiavelli hat mit „Der Fürst“ das erste Werk der modernen politischen Philosophie verfasst, das auch bis in die Gegenwart nichts von seiner Wirkung verloren hat.

4.00 von 5
0,99 Details
Schopenhauer - Die Kunst, Recht zu behalten: Eristische Dialektik
Schopenhauer – Die Kunst, Recht zu behalten: Eristische Dialektik

Shopenhauer »Die Kunst, Recht zu behalten« erklärt die Fallstricke menschlicher Kommunikation und zeigt die Tricks windiger Diskussionfabulierer auf.

4.50 von 5
0,99 Details
Knigge: Über den Umgang mit Menschen
Knigge: Über den Umgang mit Menschen

Viele denken bei Knigge an kleinliche Benimmregeln, welche Gabel man für welche Speisen nutzt oder ob zuerst die Dame begrüßt wird und erst dann der höhergestellte Herr? Vielmehr ist dies ein psychologisches Benimmwerk und als Buch voller zeitloser Lebensweisheiten.

nicht bewertet 0,99 Details
Friedrich Wilhelm Heinrich Alexander von Humboldt Ansichten der Natur
Ansichten der Natur

Dies ist Humboldts erstes größeres Werk und auch sein erfolgreichstes. Man könnte es auch als vorweggenommene Quintessenz des Mammutwerkes „Kosmos“ bezeichnen.

nicht bewertet 0,99 Details
Geschmacksverirrungen im Kunstgewerbe
Geschmacksverirrungen im Kunstgewerbe

Systematische Beschreibung des schlechten Geschmacks im Kunstgewerbe. Die vom Autor zusammengetragene Sammlung schlechter Beispiele gehört heute zum Landesmuseum Württemberg.

nicht bewertet 0,99 Details
Das Leben Jesu - Vollständig überarbeitete Ausgabe - Jesus
Das Leben Jesu – Vollständig überarbeitete Ausgabe

Das umfangreiche und dabei kurzweilige und lehrreiche Werk zu Leben und Wirken Jesu Christi. In vollständiger Überarbeitung, mit ausführlichem interaktiven Inhaltsverzeichnis, 140 kommentierenden Fußnoten und einem Vorwort des Übersetzers.

nicht bewertet 0,99 Details