Die Marquise von O…

0,99 
Alle Preise inkl. MwSt.

Kleists Novelle ist ein kleines Meisterwerk der Romantik und der Weimarer Klassik.

Lösche Auswahl

ISBN 978-3-954189-81-6 (Kindle), 978-3-954189-80-9 (Epub), 978-3-954189-82-3 (PDF)

Beschreibung

Kleists Novelle erzählt die Geschichte einer verwitweten Marquise, die laut eigener Aussage „ohne ihr Wissen, in andre Umstände gekommen sei“. In Rückblicken wird berichtet, wie es zu dieser unschuldigen Schwangerschaft gekommen sein mag.

Der Verdacht drängt sich auf, dass die Marquise Opfer einer Vergewaltigung durch einen verfeindeten Militär geworden ist, was sie jedoch zu verdrängen sucht. Stattdessen sieht sie im Täter ihren Erretter.

Kleists Novelle ist ein kleines Meisterwerk der Romantik und der Weimarer Klassik.

In M…, einer bedeutenden Stadt im oberen Italien, ließ die verwitwete Marquise von O…, eine Dame von vortrefflichem Ruf, und Mutter von mehreren wohlerzogenen Kindern, durch die Zeitungen bekanntmachen: dass sie, ohne ihr Wissen, in andre Umstände gekommen sei, dass der Vater zu dem Kinde, das sie gebären würde, sich melden solle; und dass sie, aus Familienrücksichten, entschlossen wäre, ihn zu heiraten.

ISBN 978-3-954189-81-6 (Kindle), 978-3-954189-80-9 (Epub), 978-3-954189-82-3 (PDF)


Verlag: Null Papier Verlag
Erstveröffentlichung: 22. August 2017
Ausgabe: 1. Auflage
ISBN: 978-3-954189-80-9
ISBN: 978-3-954189-81-6
ISBN: 978-3-954189-82-3
Format:EBook

Zusätzliche Information

Format

Epub, Kindle, PDF

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Die Marquise von O…“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erhältlich bei:

Nutzen Sie die Möglichkeit, direkt beim Verlag zu kaufen: ohne DRM und immer zum besten Preis. Der Null Papier Shop (wie auch der Verlag) zahlt seine Steuern in Deutschland.