Das Herz der Finsternis

0,99 
Alle Preise inkl. MwSt.

Mit der Erzählung „Herz der Finsternis“ gelangte Joseph Conrad zu Weltruhm.


ISBN 978-3-954182-06-0 (Kindle), 978-3-954182-07-7 (Epub), 978-3-954182-08-4 (PDF), 978-3-962817-04-6 (Print)

Erhältlich bei:

Der Shop wird aktuell überarbeitet. Bitte versuchen Sie es in wenigen Tagen erneut oder lassen Sie sich über den Newsletter genauer informieren.

Beschreibung

Mit der Erzählung »Herz der Finsternis« gelangte Joseph Conrad zu Weltruhm. Der ungewöhnlich symbolreiche Text wird seit Erscheinen immer wieder aufs Neue interpretiert.

Ende des 19. Jahrhunderts, der Flussdampferkapitän Marlow reist im Auftrag einer belgischen Handelskompanie tief in den Kongo. Auf seiner Reise erlebt er unverständliche Wirrnisse, Sinnlosigkeit und eine unvorstellbare Ausbeutung der Einheimischen.

Die Reise auf dem Fluss entwickelt sich immer mehr zur Reise in sein eigenes Unterbewusstsein, in ein finsteres Labyrinth von Lüge und Schuld. Marlow trifft auf den berüchtigten Elfenbeinhändler Kurtz. Dieser hat aus seinem Handelsposten ein Zentrum des Bösen gemacht und sich so eine machtvolle Position erschaffen, von der aus er scheinbar frei schalten und walten darf.

»Herz der Finsternis« hat von Anfang an Leser und Interpreten fasziniert und hat bis heute nichts von seiner Aktualität eingebüßt.

Der Stoff diente als Vorlage mehrerer Verfilmungen. Am bekanntesten: »Apocalypse Now« von Francis Ford Coppola mit Marlon Brando in der Rolle des charismatischen und geheimnisvollen Ausbeuters (diesmal) asiatischer Einheimischer während des Vietnamkrieges und »Aguirre, der Zorn Gottes« von Werner Herzog mit Klaus Kinski als wahnsinnigen Eroberer und Vollstrecker eines ausbeuterischen, europäischen Kolonialismus in Süd-Amerika.

Wir stampften dahin, hielten an, landeten Truppen; fuhren weiter, landeten Beamte, die Zoll einheben sollten, in einem Landstrich, der eine gottverlassene Wildnis schien, mit einem Wellblechdach und einer Flaggenstange darin; landeten Truppen – wohl um die Zollwächter zu schützen. Wie ich hörte, ertranken einige davon in der Brandung, – doch ob so oder so, niemand schien sich sonderlich darum zu kümmern. Die Leute wurden einfach ausgesetzt, und wir fuhren weiter. Alle Tage sah die Küste gleich aus, als hätten wir uns nicht vom Fleck gerührt.

ISBN 978-3-954182-06-0 (Kindle), 978-3-954182-07-7 (Epub), 978-3-954182-08-4 (PDF), 978-3-962817-04-6 (Print)


Verlag: Null Papier Verlag
Erstveröffentlichung: 20. September 2019
Ausgabe: 1. Auflage
ISBN: 978-3-954182-07-7
ISBN: 978-3-954182-06-0
ISBN: 978-3-954182-08-4
Format: EBook

Zusätzliche Information

Format

Epub, Kindle, PDF

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Das Herz der Finsternis“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.