Familienglück

0,99 
Alle Preise inkl. MwSt.

Eine junge Heldin leidet unter dem erdrückendem Ehealltag mit einem älteren Mann. Tolstois frühes Präludium zu Anna Karenina.

Lösche Auswahl

ISBN 978-3-954188-36-9 (Kindle), 978-3-954188-35-2 (Epub), 978-3-954188-37-6 (PDF)

Beschreibung

Die junge Mascha heiratet nach dem Tode ihrer Mutter ihren älteren Vormund Sergeij. Gemeinsam beziehen sie ein Landgut. Doch schon bald beginnt sich Mascha zu langweilen. Sie will zurück nach Petersburg, wo sie sich dem Rausch der Bälle und des Adels hingeben kann. Ihre Vergnügungssucht belastet die Ehe zunehmend. Ein fesselnder Roman, der entgegen Tolstois manchmal moralisierenden Ausführungen, beim Leser Mitleiteid mit der lebenshungrigen Heldin weckt.

Er benahm sich durchaus nicht so wie die übrigen Nachbarn, die nach dem Tode der Mutter bei uns vorgesprochen und es für ihre Pflicht gehalten hatten, schweigend dazusitzen und mit uns zu weinen; er war im Gegenteil gesprächig und vergnügt und erwähnte die Mutter nicht mit einem Worte, so daß ich anfangs diese Gleichgültigkeit vonseiten eines uns so nahestehenden Mannes ein wenig sonderbar und sogar unpassend fand. Dann aber begriff ich, daß dies nicht Gleichgültigkeit war, sondern Aufrichtigkeit, für die ich ihm dankbar war.

Familienglück

ISBN 978-3-954188-36-9 (Kindle), 978-3-954188-35-2 (Epub), 978-3-954188-37-6 (PDF)


Verlag: Null Papier Verlag
Erstveröffentlichung: 7. Oktober 2016
Ausgabe: 1. Auflage
ISBN: 978-3-954188-35-2
ISBN: 978-3-954188-36-9
ISBN: 978-3-954188-37-6
Format:EBook

Zusätzliche Information

Format

Epub, Kindle, PDF

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Familienglück”

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erhältlich bei:

Nutzen Sie die Möglichkeit, direkt beim Verlag zu kaufen: ohne DRM und immer zum besten Preis. Der Null Papier Shop (wie auch der Verlag) zahlt seine Steuern in Deutschland.