Dracula

Bewertet mit 5.00 von 5, basierend auf 2 Kundenbewertungen
(2 Kundenrezensionen)

0,99 
Alle Preise inkl. MwSt.

Das Original in überarbeiteter deutscher Fassung mit zahlreichen Anmerkungen.

Lösche Auswahl

ISBN 978-3-943466-52-2 (Kindle), 978-3-954180-08-0 (Epub), 978-3-954180-09-7 (PDF)

Beschreibung

Das Original in überarbeiteter deutscher Fassung mit zahlreichen Anmerkungen.

Der Londoner Rechtsanwalt Jonathan Harker reist nach Transsilvanien. Er soll dort den Grafen Dracula beraten, der nach England auswandern will und zu diesem Zweck ein Grundstück in London erwirbt.

Während seiner Reise trifft Harker auf sehr misstrauische und abergläubische Gestalten, die ihn vor dem Grafen warnen. Im Schloss des Grafen verlaufen die Tage zunächst ruhig, da sich der Gastgeber selbst bei Tage nicht blicken lässt.

Aber dann schöpft Harker Verdacht, denn der Graf hat kein Spiegelbild. Bald schon ahnt der junge Engländer von der unheimlichen Macht seines Gegners. Und er weiß, dass er die Mauern des Schlosses nie lebend verlassen wird, wenn er nicht flieht.

In London wartet ein Heer von ahnungslosen Opfern auf den Vampir.

Bram Stoker hat in diesem Roman Tod und Erotik auf faszinierende Art zusammengeführt. Dieses Buch gehört zur anerkannten Weltliteratur, es lässt sich auf verschiedenste Art interpretieren und lesen, als viktorianisches Sittengemälde, als spannender Abenteuerroman und als Schauerroman.

Ich hatte meinen Rasierspiegel am Fenster befestigt und begann mich zu rasieren. Plötzlich hörte ich des Grafen Stimme »Guten Morgen« sagen und fühlte, wie seine Hand sich auf meine Schulter legte. Ich stutzte, denn ich hatte ihn nicht kommen sehen, obgleich der Spiegel mir ermöglichte, das ganze Zimmer hinter mir zu übersehen. Dabei hatte ich mich leicht geschnitten, achtete aber im Augenblick nicht darauf. Nachdem ich den Gruß des Grafen erwidert hatte, sah ich nochmals in den Spiegel, ob ich mich nicht doch getäuscht hätte. Diesmal aber war jeder Irrtum ausgeschlossen; der Mann stand so dicht hinter mir, dass ich ihn über meine Schulter hinweg erblicken konnte. Aber der Spiegel zeigte kein Bild von ihm!

ISBN 978-3-943466-52-2 (Kindle), 978-3-954180-08-0 (Epub), 978-3-954180-09-7 (PDF)


Verlag: Null Papier Verlag
Erstveröffentlichung: 23. Mai 2018
Ausgabe: 1. Auflage
ISBN: 978-3-954180-08-0
ISBN: 978-3-943466-52-2
ISBN: 978-3-954180-09-7
Format:EBook

Zusätzliche Information

Format

Epub, Kindle, PDF

2 Bewertungen für Dracula

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Stephanie Nussbaum

    Danke für die vielen Fußnoten.
    Jetzt weiß ich endlich, was Sliwowitz ist oder besser, woraus er gemacht wird.
    Steffi

  2. Bewertet mit 5 von 5

    geli

    Das ist mein erstes e-book auf meinem tablet. Ich habe es mir gekauft, ohne grossartig vorher nach einem buch zu suchen, es war guenstig und hatte gute Kritiken, also war es mir. Nun kann ich es kaum aus der Hand legen, weil es spannend geschrieben ist und ich endlich mal wieder lesen kann. Fuer meinen Geschmack ein schoenes Buch um mal wieder abzutauchen und etwas Gaensehaut zu bekommen.

    • Jürgen Schulze

      Danke
      dieses Lob ist mehr wert als alles Geld.
      Sie haben mir damit den Tag gerettet 🙂

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erhältlich bei:

Nutzen Sie die Möglichkeit, direkt beim Verlag zu kaufen: ohne DRM und immer zum besten Preis. Der Null Papier Shop (wie auch der Verlag) zahlt seine Steuern in Deutschland.