Der Trotzkopf – Vollständige und illustrierte Fassung: Eine Pensionsgeschichte für erwachsene Mädchen

Bewertet mit 4.67 von 5, basierend auf 3 Kundenbewertungen
(3 Kundenrezensionen)

0,99 
Alle Preise inkl. MwSt.

»Der Trotzkopf« ist das vielleicht bekannteste deutschsprachige Mädchen-Buch und begeistert bereits seit mehreren Generationen seine Leserschaft. Vollständig überarbeitete, korrigierte und illustrierte Fassung. Mit 23 Illustrationen

Lösche Auswahl
Artikelnummer: 187 Kategorien: , , Schlüsselworte: , ,

ISBN 978-3-954182-61-9 (Kindle), 978-3-954182-62-6 (Epub), 978-3-954182-63-3 (PDF)

Beschreibung

Vollständig überarbeitete, korrigierte und illustrierte Fassung

Mit 23 Illustrationen

„Der Trotzkopf“ ist das vielleicht bekannteste deutschsprachige Mädchen-Buch und begeistert bereits seit mehreren Generationen seine Leserschaft.

Hauptfigur ist die 15-jährige Ilse Macket, die gemeinsam mit ihrem Vater und der Stiefmutter Anne auf einem Gut in Pommern lebt. Ilses Mutter ist kurz nach ihrer Geburt gestorben. Ilse wächst wild und ohne jede Erziehung auf, benimmt sich jungenhaft und tyrannisiert ihre Umgebung.

Schließlich wird sie auf das Pensionat von Fräulein Raimar geschickt. Hier gewinnt sie bald die Freundschaft der Lehrerin Charlotte Güssow und der englischen Schülerin Ellinor Grey, genannt Nellie.

Wendepunkt ist ein Vorfall in der Handarbeitsstunde, in der Ilse von Fräulein Raimar bloßgestellt wird. Das Mädchen reagiert mit einem Wutanfall und riskiert, aus dem Pensionat ausgeschlossen zu werden.

„Emmy von Rhoden“ war das Pseudonym von Emmy Friedrich (Geb. 1829), einer Bankierstochter aus Magdeburg. 1854 heiratete sie den Schriftsteller und Journalisten Dr. Friedrich Friedrich. Mit ihm hatte sie einen Sohn und eine Tochter, die spätere Schriftstellerin Else Wildhagen. Der Roman „Der Trotzkopf. Eine Pensionsgeschichte für erwachsene Mädchen.“ entstand nach langer Recherche. Das Werk wurde wenige Wochen nach dem Ableben der Autorin (1885) veröffentlicht.

Motiviert durch den Erfolg des Buches verfasste die Tochter der Autorin, Else Wildhagen, zwei Fortsetzungen : „Aus Trotzkopfs Brautzeit“ und „Aus Trotzkopfs Ehe“. Die niederländische Schriftstellerin Suze la Chapelle-Roobol beendete die Reihe mit dem Band „Trotzkopf als Großmutter.“

„Der Trotzkopf“ wurde ein großer Erfolg und gehörte – ähnlich den Nesthäkchen-Bänden – über Generationen als sogenannter Backfischroman zur Standard-Lektüre heranwachsender junger Mädchen und ist auch heute noch bekannt.

1. Auflage, ISBN 978-3-954182-61-9 (Kindle), 978-3-954182-62-6 (Epub), 978-3-954182-63-3 (PDF)
Umfang: 288 Normseiten bzw. 347 Buchseiten
Null Papier Verlag – www.null-papier – www.facebook.com/Null.Papier.Verlag


Verlag: Null Papier Verlag
Erstveröffentlichung: 20. Januar 2013
Ausgabe: 1. Auflage
ISBN: 978-3-954182-62-6
ISBN: 978-3-954182-61-9
ISBN: 978-3-954182-63-3
Format:EBook

Zusätzliche Information

Format

Epub, Kindle, PDF

3 Bewertungen für Der Trotzkopf – Vollständige und illustrierte Fassung: Eine Pensionsgeschichte für erwachsene Mädchen

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Donnerkarl

    Immer schon liebte ich diesen Klassiker. Selbstredend lese ich heute meinen Kindern auch diese Zeilen vor. Das ist eben der Vorteil von solch fantastischen Büchern, die kann man immer lesen.

  2. Bewertet mit 4 von 5

    Philipp Herz

    Ich erinnere mich, als einziger in meiner Schulklasse dieses Buch als Junge gelesen zu haben. Schon komisch. Und jetzt lese ich es wieder. Ich habe ja jetzt sehr viel Zeit.
    Philipp Herz, Böblingen

  3. Bewertet mit 5 von 5

    Susanne Möller

    Ach was habe ich mich gefreut, dieses Büchlein im Internet zu finden. Erinnerungen an die Kindheit bei Mutti auf dem Schoß. Danke.

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erhältlich bei:

Nutzen Sie die Möglichkeit, direkt beim Verlag zu kaufen: ohne DRM und immer zum besten Preis. Der Null Papier Shop (wie auch der Verlag) zahlt seine Steuern in Deutschland.