Schwüle Tage

0,49 
Alle Preise inkl. MwSt.

In einer schlichten, nüchternen Sprache schildert Keyserling in dieser Sommernovelle gekonnt die Zweifel und Irrungen eines Jungen auf der Schwelle zum Erwachsensein.


ISBN 978-3-962814-57-1 (Kindle), 978-3-962814-56-4 (Epub), 978-3-962814-58-8 (PDF), 978-3-962814-59-5 (Print)

Erhältlich bei:

Der Shop wird aktuell überarbeitet. Bitte versuchen Sie es in wenigen Tagen erneut oder lassen Sie sich über den Newsletter genauer informieren.

Beschreibung

Eine Geschichte vom Erwachsenwerden.

Der junge Graf Bill von Fernow ist noch nicht m Leben angekommen. Hin- und hergerissen zwischen seinen Schwärmereien für eine junge Cousine und den Reizen einer einfachen Dienerin, muss er erkennen, dass sein auf Rechtschaffenheit pochender Vater, der sich ihm stets unnahbar gibt, selbst eine Affäre mit einem jungen Mädchen hat.

In einer schlichten, nüchternen Sprache schildert Keyserling in dieser Sommernovelle gekonnt die Zweifel und Irrungen eines Jungen auf der Schwelle zum Erwachsensein.

Der Kies knirschte. Langsam ging das Hausmädchen Margusch am Fenster vorüber. Vorsichtig setzte sie die nackten Füße auf den Kies, als fürchtete sie, er sei zu heiß. Sie wiegte sich träge in den Hüften. Die Brüste stachen in das dünne Zeug des weißen Kamisols. Das Gesicht war ruhig und rosa. Die Arme schaukelten schlaff hin und her. Teufel! Wohin mochte die gehen? Ach, die ging gewiss auch zu den Heimlichkeiten, die draußen in der Mittagsglut liegen und schweigen, und an denen nur ich keinen Anteil habe!

ISBN 978-3-962814-57-1 (Kindle), 978-3-962814-56-4 (Epub), 978-3-962814-58-8 (PDF), 978-3-962814-59-5 (Print)


Verlag: Null Papier Verlag
Erstveröffentlichung: 30. März 2018
Ausgabe: 1. Auflage
ISBN: 978-3-962814-56-4
ISBN: 978-3-962814-57-1
ISBN: 978-3-962814-58-8
Format: EBook

Zusätzliche Information

Format

Epub, Kindle, PDF

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Schwüle Tage“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.