Grete Minde

0,49 
Alle Preise inkl. MwSt.

Grete Minde soll 1617 als Rache für einen Erbschaftsprozess eine ganze Stadt angezündet haben.


ISBN 978-3-954188-66-6 (Kindle), 978-3-954188-65-9 (Epub), 978-3-954188-67-3 (PDF)

Erhältlich bei:

Der Shop wird aktuell überarbeitet. Bitte versuchen Sie es in wenigen Tagen erneut oder lassen Sie sich über den Newsletter genauer informieren.

Beschreibung

Grete Minde soll 1617 als Rache für einen Erbschaftsprozess eine ganze Stadt angezündet haben.

Fontane recherchierte über diesen Fall, den er später als „Justizmord“ bezeichnete.

In den Gärten war alles still, und doch waren sie belauscht worden. Eine schöne, junge Frau, Frau Trud Minde, modisch gekleidet, aber mit strengen Zügen, war, während die beiden noch plauderten, über den Hof gekommen und hatte sich hinter einem Weinspalier versteckt, das den geräumigen, mit Gebäuden umstandenen Mindeschen Hof von dem etwas niedriger gelegenen Garten trennte. Sechs Stufen führten hinunter. Nichts war ihr hier entgangen, und die widerstreitendsten Gefühle, nur keine freundlichen, hatten sich in ihrer Brust gekreuzt. Grete war noch ein Kind, so sagte sie sich, und alles, was sie von ihrem Versteck aus gesehen hatte, war nichts als ein kindisches Spiel. Es war nichts und es bedeutete nichts. Und doch, es war Liebe, *die* Liebe, nach der sie sich selber sehnte und an der ihr Leben arm war bis diesen Tag. Sie war nun eines reichen Mannes ehelich Weib; aber nie, so weit sie zurückdenken mochte, hatte sie lachend und plaudernd auf einer Gartenbank gesessen, nie war ein frisches, junges Blut um ihretwillen in einen Baumwipfel gestiegen und hatte sie dann kindlich unschuldig umarmt und geküßt. Das Blut stieg ihr zu Kopf, und Neid und Mißgunst zehrten an ihrem Herzen.

ISBN 978-3-954188-66-6 (Kindle), 978-3-954188-65-9 (Epub), 978-3-954188-67-3 (PDF)


Verlag: Null Papier Verlag
Erstveröffentlichung: 9. Dezember 2016
Ausgabe: 1. Auflage
ISBN: 978-3-954188-65-9
ISBN: 978-3-954188-66-6
ISBN: 978-3-954188-67-3
Format: EBook

Zusätzliche Information

Format

Epub, Kindle, PDF

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Grete Minde“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.