Das indische Tuch

0,49 
Alle Preise inkl. MwSt.

Ein düsterer Herrensitz mit einem noch düsteren Familiengeheimnis.


ISBN 978-3-954182-24-4 (Kindle), 978-3-954182-25-1 (Epub), 978-3-954182-26-8 (PDF)

Erhältlich bei:

Der Shop wird aktuell überarbeitet. Bitte versuchen Sie es in wenigen Tagen erneut oder lassen Sie sich über den Newsletter genauer informieren.

Beschreibung

Ein düsterer Herrensitz mit einem noch düsteren Familiengeheimnis. Hier wohnen Lady Lebanon, ihr Sohn Lord Willie, nebst Nichte, Dienerschaft und Sekretärin.

Eines Abends hört der Diener einen Schrei, der Chauffeur ist ermordet worden. Scotland Yard schaltet sich ein.

Verfilmt mit Heinz Drache, Klaus Kinski und Eddi Arent.

Lady Lebanon war schlank und nicht allzu groß, aber ihre tadellose Figur wirkte weder klein noch unbedeutend. Das reiche, schwarze Haar, das dem feingeschnittenen Gesicht einen reizvollen Rahmen gab, trug sie in der Mitte gescheitelt. Von Zeit zu Zeit leuchteten ihre dunklen Augen auf und verrieten einen fanatischen Charakter, obwohl sie sonst in ihrem Wesen fest, kühl und klar war. Immer schien sie sich bewußt zu sein, daß sie als Aristokratin die Pflicht hatte, zu repräsentieren; der Geist der neuen Zeit hatte sie nicht berührt. Sie hatte einen Vetter geheiratet und war erfüllt von der Bedeutung des alten Geschlechts der Lebanon.

Ihr Sohn Willie fand wenig Freude an dem Leben, das er auf Marks Priory führen mußte, und langweilte sich. Obwohl er verhältnismäßig schwächlich war, hatte er mit Erfolg die Militärakademie in Sandhurst besucht. Darauf tat er als Leutnant zwei Jahre Dienst in Indien, was einen sehr guten Einfluß auf seinen Gesundheitszustand hatte. Schließlich bekam er jedoch einen schweren Fieberanfall und wurde dadurch etwas nervös und unruhig. Lady Lebanon erzählte das ihren Gästen, wenn sie sich überhaupt zu einer Erklärung herbeiließ. Unvoreingenommene Beobachter hätten vielleicht einen anderen Grund für die Nervosität des Lords finden können.

ISBN 978-3-954182-24-4 (Kindle), 978-3-954182-25-1 (Epub), 978-3-954182-26-8 (PDF)


Verlag: Null Papier Verlag
Erstveröffentlichung: 18. September 2012
Ausgabe: 1. Auflage
ISBN: 978-3-954182-25-1
ISBN: 978-3-954182-24-4
ISBN: 978-3-954182-26-8
Format:EBook

Zusätzliche Information

Format

Epub, Kindle, PDF

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Das indische Tuch“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.