Soll und Haben: Vollständige Ausgabe in 6 Bänden

0,99 
Alle Preise inkl. MwSt.

Als lebhafte Schilderung des Bürgerlichen Realismus wurde dieser sechsbändige Roman zu einem der meistgelesenen Werke des 19 Jahrhundert.

Lösche Auswahl
Artikelnummer: 166 Kategorie: Schlagwort:

Seiten: 1352
ISBN 978‑3‑954181‑36‑0 (Kindle), 978‑3‑954181‑37‑7 (Epub), 978‑3‑954181‑38‑4 (PDF)

Beschreibung

Als lebhafte Schilderung des Bürgerlichen Realismus wurde dieser sechsbändige Roman zu einem der meistgelesenen Werke des 19 Jahrhundert.

Lange Zeit als antisemitische Literatur abgetan, weiß man heute aus der Korrespondenz Freytags um seine Bemühungen zur Aussöhnung zwischen Deutschen Juden und Nicht-Juden

Freytag trat dem 1890 gegründeten „Verein zur Abwehr des Antisemitismus“ bei und bekämpfte offen den aufkommenden Antisemitismus.

Lange saß er in der Einsamkeit; endlich kam Bewegung in das stille Bild. Auf den Balkon des Hauses trat durch die geöffnete Tür eine zierliche Frauengestalt im hellen Sommerkleide mit weiten Spitzenärmeln und einer liebenswürdigen Frisur, wie sie Anton von alten Rokokobildern her kannte; er konnte deutlich die feinen Züge ihres Gesichts erkennen und den klaren Blick des Auges, welches auf dem Rasenplatz unter ihren Füßen ruhte. Die Dame stand auf das Geländer gestützt, bewegungslos wie eine Statue, und Anton sah ehrerbietig zu ihr auf.

Soll und Haben

1. Auflage, ISBN 978‑3‑954181‑36‑0 (Kindle), 978‑3‑954181‑37‑7 (Epub), 978‑3‑954181‑38‑4 (PDF)
Umfang : 1114 Normseiten bzw. 1352 Buchseiten


Verlag: Null Papier Verlag
Erstveröffentlichung: 9. Juni 2012
Ausgabe: 1. Auflage
ISBN: 978-3-954181-37-7
ISBN: 978-3-954181-36-0
ISBN: 978-3-954181-38-4
Format: EBook

Zusätzliche Information

Format

Epub, Kindle, PDF

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Soll und Haben: Vollständige Ausgabe in 6 Bänden“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erhältlich bei:

Nutzen Sie die Möglichkeit, direkt beim Verlag zu kaufen: ohne DRM und immer zum besten Preis. Der Null Papier Shop (wie auch der Verlag) zahlt seine Steuern in Deutschland.