Die Insel der dreißig Särge

0,49 
Alle Preise inkl. MwSt.

Die unheimliche Geschichte der jungen Véronique d’Hergemont, die auf der Suche nach der eigenen Vergangenheit einem schrecklichen Geheimnis auf die Spur kommt.

Lösche Auswahl

ISBN 978-3-962813-78-9 (Kindle), 978-3-962813-77-2 (Epub), 978-3-962813-79-6 (PDF), 978-3-962815-95-0 (Print)

Beschreibung

»Die Insel der dreißig Särge« erzählt die unheimliche Geschichte der jungen Véronique d’Hergemont, die auf der Suche nach der eigenen Vergangenheit einem schrecklichen Geheimnis auf die Spur kommt.

Auf einer Insel in der Bretagne erfüllen sich grausige Prophezeiungen: Véronique muss mit ansehen, wie ihr totgeglaubter Sohn seinen Großvater ermordet, drei alte Frauen gekreuzigt und flüchtende Inselbewohner erschossen werden. Véronique stellt sich den unheimlichen Mächten.

Und sie trifft wieder auf einen der abscheulichsten aber auch schillernsten Bösewichter der französischen Literatur, auf ihren verschollen geglaubten Ehemann Graf Alexis Vorski.

Und welche Rolle spielt der berühmte Gentleman-Gangster Arsène Lupin in dieser Geschichte?

Die Verfilmung von 1979 ist bis heute eine der erfolgreichsten Sendungen im französischen Fernsehen und wird kultartig verehrt.

»Ich will ihn nicht sehen … mir graut vor ihm! … Ich verfluche ihn, wie mein Vater es tat … Bedenken Sie doch nur, er hat vor meinen Augen meinen Vater erschossen. Er hat Marie le Goff getötet … Und auch Sie hat er töten wollen! Nein, nein, ich fühle nichts als Hass und Abscheu vor diesem Ungeheuer!«

ISBN 978-3-962813-78-9 (Kindle), 978-3-962813-77-2 (Epub), 978-3-962813-79-6 (PDF), 978-3-962815-95-0 (Print)


Verlag: Null Papier Verlag
Erstveröffentlichung: 6. Februar 2018
Ausgabe: 1. Auflage
ISBN: 978-3-962813-77-2
ISBN: 978-3-962813-78-9
ISBN: 978-3-962813-79-6
Format: EBook

Zusätzliche Information

Format

Epub, Kindle, PDF

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Die Insel der dreißig Särge“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erhältlich bei:

Nutzen Sie die Möglichkeit, direkt beim Verlag zu kaufen: ohne DRM und immer zum besten Preis. Der Null Papier Shop (wie auch der Verlag) zahlt seine Steuern in Deutschland.