Georg Büchner – Gesammelte Werke

Georg Büchner hat den deutschen Beitrag zur Weltliteratur des 19. Jahrhunderts maßgeblich geprägt. Dantons Tod, Lenz, Leonce und Lena, Woyzeck, Lucretia Borgia, Maria Tudor (Gesammelte Werke bei Null Papier)

nicht bewertet 0,99  Details
David Copperfield: Vollständige Fassung in zwei Bänden
David Copperfield: Vollständige Fassung in zwei Bänden

»David Copperfield« ist einer der bekanntesten Bildungsromane überhaupt. Viele Elemente der Geschichte folgen Ereignissen aus Dickens’ eigenem Leben, »David Copperfield« gilt daher als der am stärksten autobiografisch geprägte Roman seines Gesamtwerkes. Dickens selbst bezeichnete »David Copperfield« als seine Lieblingsgeschichte.

0,99  Details
Der Idiot

Dieses Buch findet zu Recht Aufnahme in Harenbergs „Das Buch der 1000 Bücher“.

nicht bewertet Details
Der scharlachrote Buchstabe
Der scharlachrote Buchstabe

Der scharlachrote Buchstabe, 1850 von Nathaniel Hawthorne verfasst, gilt als eines der bedeutendsten Werke der amerikanischen Literatur. Erzählt wird die Geschichte der Ehebrecherin Esther Prynne, die trotz öffentlicher Anprangerung den Vater ihres unehelichen Kindes nicht nennen will.

0,99  Details
Onkel Toms Hütte - Vollständige Ausgabe: Mit Anmerkungen
Onkel Toms Hütte – Vollständige Ausgabe: Mit Anmerkungen

In diesem Meilenstein der Literatur- und Friedensgeschichte wird über das Schicksal mehrerer schwarzer Sklaven in den Vereinigten Staaten des 19. Jahrhunderts berichtet.

nicht bewertet 0,99  Details
Der Mann ohne Eigenschaften
Der Mann ohne Eigenschaften

In diesem gewaltigen Meisterwerk, das viele auch mit Joyces „Ulysses“ oder Prousts „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“ vergleichen, passiert oberflächlich wenig. Die Protagonisten verlieren sich in ihren Gedanken und Emotionen. „Der Mann ohne Eigenschaften‘ ist eine sperrige Lektüre, die sich dem Leser nur schwer erschließt.

nicht bewertet 0,99  Details
Das Glück der Familie Rougon - Ungekürzte Ausgabe (Die Rougon-Macquart)
Das Glück der Familie Rougon – Ungekürzte Ausgabe (Die Rougon-Macquart)

»Das Glück der Familie Rougon« (hier in der erstmals digital vorliegenden ungekürzten und überarbeiteten Übersetzung von Armin Schwarz) stellt die Wirren im Frankreich des sterbenden »Zweiten Kaiserreichs« aus Sicht einer einzelnen Familie, der Familie Rougon dar.

0,99  Details
Germinal - Ungekürzte Ausgabe
Germinal – Ungekürzte Ausgabe

Germinal – Das Hauptwerk von Émile Zola beschreibt die unmenschlichen Verhältnisse in französischen Bergwerken des 19. Jahrhunderts.

nicht bewertet 0,99  Details
Die Erziehung des Herzens
Die Erziehung des Herzens

»Die Erziehung des Herzens« ist Gustave Flauberts letzter vollendeter Roman. Er gilt heute als einer der einflussreichsten Romane des 19. Jahrhunderts.

nicht bewertet 0,99  Details
Geschichte des Gil Blas von Santillana - Ein Schelmenroman
Geschichte des Gil Blas von Santillana – Ein Schelmenroman

In Anlehnung an spanische Schelmenromane wird das abenteuerliche Leben des jungen Gil Blas geschildert.

nicht bewertet 0,99  Details
Angebot!
Madame Bovary
Madame Bovary

Madame Bovary, Schicksalgenossin von Fontanes Effi Briest und Tolstois Anna Karenina. Frauen, die dafür bestraft werden, ihren Gefühlen zu folgen – eine Ungeheuerlichkeit zur damaligen Zeit. Auch die Autoren kannten kein „Happy End“ für sie.

nicht bewertet 0,99  0,49  Details
Das Gotteslehen - Ein historischer Roman
Das Gotteslehen – Ein historischer Roman

Ein spannender Roman aus dem 13. Jahrhundert. Ganghofers Werke, vor allem die Romane, werden noch heute verlegt. Weltweit wurden insgesamt mehr als 30 Millionen Werke verkauft (geschätzt, Stand 2004).

nicht bewertet 0,99  Details