Das Abenteuer meiner Jugend

1,99 
Alle Preise inkl. MwSt.

In „Das Abenteuer meiner Jugend“ schildert Hauptmann die erste Hälfte seines Lebens.

Lösche Auswahl
Artikelnummer: 720 Kategorien: , , Schlagwörter: , , , , , , , ,

Seiten: 864
ISBN 978‑3‑962818‑75‑3 (Kindle), 978‑3‑962818‑74‑6 (Epub), 978‑3‑962818‑76‑0 (PDF), 978‑3‑962818‑77‑7 (Print)

Beschreibung

Gerhart Johann Robert Hauptmann war ein deutscher Dramatiker und Schriftsteller. Er gilt als der bedeutendste deutsche Vertreter des Naturalismus, hat aber auch andere Stilrichtungen in sein Schaffen integriert. 1912 erhielt er den Nobelpreis für Literatur.

Hauptmanns Frühwerk erhielt unterschiedliche Kritiken. Konservative Kreise und auch die Regierung waren von seinen gesellschaftskritischen Dramen nicht begeistert, was sich durch Zensur bemerkbar machte. Weil er ein glühender Sozialist war, wurden seine Stücke zu Zeiten Kaiser Wilhelms II. aus den kaiserlichen Theatern verbannt.

Hauptmann galt zu Lebzeiten im Ausland als der repräsentative Dichter Deutschlands. Der ungarische Philosoph und Literaturkritiker Georg Lukacs nannte Hauptmann später den „Repräsentationsdichter des bürgerlichen Deutschlands“.

In „Das Abenteuer meiner Jugend“ schildert Hauptmann die erste Hälfte seines Lebens.

Die Besuche, die mein Vater der Hauptstadt zuweilen abstattete, gingen durch den Glücksrausch, den sie jeweilen bei mir erzeugten, über den Wert solcher Muße- und Freistunden weit hinaus. Er pflegte sich niemals anzumelden. Wir stießen ganz einfach, Carl und ich, nach Schluss der Schule auf ihn am Schulportal. Dann stiegen wir meist gemeinsam in eine der klapprigen Breslauer Droschken, und nachdem wir die Bücher in der Feldstraße abgeladen hatten, landeten wir in einer Weinstube. Es traf wiederum zu, was ich schon gelegentlich der Warmbrunner und Teplitzer Reise an meinem Vater gerühmt habe, nämlich, dass er mit keinem Wort von der Schule sprach, uns ausfragte, rügte oder anspornte. Es war ein völlig erlöstes, heiter beglücktes familiäres Zusammensein, bei dem sich der Vater, der uns in der Speisekarte frei wählen ließ, an unserer Genussfreude weidete.

ISBN 978‑3‑962818‑75‑3 (Kindle), 978‑3‑962818‑74‑6 (Epub), 978‑3‑962818‑76‑0 (PDF), 978‑3‑962818‑77‑7 (Print)


Verlag: Null Papier Verlag
Erstveröffentlichung: 5. Juli 2021
Ausgabe: 1. Auflage
ISBN: 978-3-962818-74-6
ISBN: 978-3-962818-75-3
ISBN: 978-3-962818-76-0
Format: EBook

Zusätzliche Information

Format

Epub, Kindle, PDF

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Das Abenteuer meiner Jugend“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erhältlich bei:

Nutzen Sie die Möglichkeit, direkt beim Verlag zu kaufen: ohne DRM und immer zum besten Preis. Der Null Papier Shop (wie auch der Verlag) zahlt seine Steuern in Deutschland.