Der Mann, der Donnerstag war – Ein Phantastischer Roman

0,99 
Alle Preise inkl. MwSt.

Ein Komplott anarchistischer Terroristen am Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelt sich unter zunehmender Verfremdung der Wirklichkeit, in ein verrückt-göttliches Spektakel. Null Papier Verlag


ISBN 978-3-943466-05-8 (Kindle), 978-3-943466-80-5 (Epub), 978-3-943466-81-2 (PDF)

Erhältlich bei:

Der Shop wird aktuell überarbeitet. Bitte versuchen Sie es in wenigen Tagen erneut oder lassen Sie sich über den Newsletter genauer informieren.

Beschreibung

Ein Dichter, der von der Londoner Polizei für die Anarchistenabwehr angeworben wird und sich unter dem Namen „Donnerstag“ in eine Anarchistenbewegung einschleicht, deren Mitglieder nach den Wochentagen benannt sind. Es stellt sich bald heraus, dass alle Wochentage mit Ausnahme von Sonntag Polizeispitzel sind, die die wahre Identität von Sonntag aufdecken sollen. Damit gewinnt die Detektivgeschichte eine neue Dimension : Sonntag, der sich selbst als „Gottesfriede“ bezeichnet, steht für die unbändigen Naturkräfte, die die Menschheit vergeblich zu zähmen versucht.

Ein Komplott anarchistischer Terroristen am Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelt sich darin, unter zunehmender Verfremdung der Wirklichkeit, in ein verrückt-göttliches Spektakel. Wie in anderen seiner Schriften wendet sich Chesterton auch in diesem Roman theologisch-philosophischen Fragen zu.

Die 99-Cent-Klassiker-Reihe von Null Papier

Hiermit wollen wir im noch neuen Medium der digitalen Bücher eine Reihe etablieren, die eine neue Qualität zum günstigen Preis bietet.

Der Mann, der Donnerstag war

ISBN 978-3-943466-05-8 (Kindle), 978-3-943466-80-5 (Epub), 978-3-943466-81-2 (PDF)


Verlag: Null Papier Verlag
Erstveröffentlichung: 26. Januar 2012
Ausgabe: 1. Auflage
ISBN: 978-3-943466-80-5
ISBN: 978-3-943466-05-8
ISBN: 978-3-943466-81-2
Format:EBook

Zusätzliche Information

Format

Epub, Kindle, PDF

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Der Mann, der Donnerstag war – Ein Phantastischer Roman“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.